menu
Die Coaches

Arbeitsweise und Arbeitshaltung

360° Führung steht für einen umfassenden Blick auf Ihr Beratungsanliegen!
Dabei wird neben den gewünschten Wirkungen auch ein Fokus auf potenzielle, manchmal auch gefährliche Nebenwirkungen in anderen Kontexten gerichtet. Wir gehen davon aus, dass Führungskräfte in ihrem Handeln immer Wirkungen in vier Richtungen erzielen. Diese sind:

  1. Die Führungskraft als Leitung (Führungsinstrumente, Führungsprozesse, Konflitkmanagement, Führen ohne Weisungsbefugnis, Rollenklarheit mitarbeitender Führungskräfte, …)
  2. Die Führungskraft als Person (Authentizität; Karriere; Professionelles Selbstverständnis, Selbstführung, Work-Live-Balance …),
  3. Die Führungskraft als Mitglied der Organisation (Selbstmarketing, Ruf meines Teams/Abteilung/Haus, Selbstorganisation auf der horizontalen Ebene, …) und
  4. Die Führungskraft als Untergebene/r (Zusammenarbeit mit der eigenen Führung, Rückhalt, Loyalität, Handlungsspielräume …)

Diese verschiedenen Richtungen ergeben viele Chancen und Handlungsmöglichkeiten der Veränderung und Entwicklung.

360° Führung arbeitet auftragsbezogen.
Das heißt für uns, dass wir mit Ihnen in einer sorgfältigen Auftragsklärung definieren, welche Wirkung Sie erzielen wollen. Dazu erstellen wir Ihnen ein passgenaues Angebot.

360° Führung arbeitet respektvoll und irritierend.
Das heißt für uns, dass wir der Eigenlogik von Unternehmen, Teams und Individuen großen Respekt entgegen bringen. Auf Basis dieser Haltung reden wir Klartext, was manchmal zu Irritationen und Störungen führen kann. Unserer Erfahrung nach ist dies die beste Voraussetzung für Lernen und Veränderung.

360° Führung vermittelt Führung als zweidimensionale Verantwortung.
Wir stärken Führungskräfte darin, in ihrem Verantwortungsbereich das Team als Ganzes leistungsfähig zu gestalten und gleichzeitig die Interessen und Potentiale des einzelnen Mitarbeitenden zu berücksichtigen.

360° Führung nutzt Methodenvielfalt.
Wir lieben die Vielfalt und Variationsmöglichkeiten beim Einsatz von Methoden und Techniken. Die Methode ist für uns ein Werkzeug und ordnet sich der Zielerreichung unter.


Über uns

Wir beraten und trainieren seit vielen Jahren in unterschiedlichen Kontexten! Wir sind leidenschaftlich, preußisch im eigentlichen Sinne und humorvoll in der Interaktion mit unseren Kundinnen / Kunden.

Basis unserer Arbeit sind sowohl unsere eigene Führungserfahrungen als auch fundierte Fort- und Weiterbildungen in Coaching & Supervision, Personalentwicklung, Mediation, Training und Organisationsberatung. Wir unterstützen uns durch kollegiale Beratung. Unsere Kunden profitieren von den unterschiedlichen Kontexten in denen wir tätig sind. Die entstehenden Synergien bringen neue Ideen und schaffen Möglichkeiten für die konkreten Beratungsanliegen.

Wir drei sind professionelle Netzwerker, die eng mit anderen erfahrenen Kolleginnen / Kollegen zusammenarbeiten.

Wir erzielen Wirkung in unserer Arbeit – und haben Spaß dabei!


Das Team:

Birgit Mallmann

Birgit Mallmann

Jahrgang 1966
Sozialpädagogin, Master of Public Health (Gesundheitswissenschaftlerin)

Themenschwerpunkte:

Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Potentialanalysen, Teamsupervision, Projektmanagement, Coaching von Führungskräften

Werdegang:

Studium der Sozialpädagogik und der Gesundheitswissenschaften
Weiterbildungen: Organisationsentwicklung, Supervision (DGSV), Mediation, Personalentwicklung (EREV)

Seit 2000: Geschäftsführerin bei einem freien Träger der Jugendhilfe
Seit 2005: (parallel) Organisationsentwicklerin, Coach und Trainerin
Seit 2014: Bildungsreferentin in der Sozialpädagogischen Fortbildungsstätte Berlin-Brandenburg





Stefan Spies

Stefan Spies

Jahrgang 1966
Diplom-Psychologe, Master of Public Health (Gesundheitswissenschaftler)

Themenschwerpunkte:

Entwicklungsprogramme für Führungskräfte, Coaching von Führungskräften, Methodentrainings, Moderation von Workshops und Klausuren

Werdegang:

Studium der Psychologie und der Gesundheitswissenschaften
Weiterbildung: NLP Practitioner, Berater Ausbildung bei Fritz B. Simon,
MBTI zertifiziert

1998 – 2011: Trainer, Moderator und Coach bei Neuland & Partner
Seit 2010: Dozent an der Deutschen Universität für Weiterbildung
Seit 2011: Stefan Spies Consulting


Kollegen und Kolleginnen über Stefan Spies:

Seine Ruhe und Gelassenheit auch in angespannten Situationen sind besonders. Er mag unvorhersehbare Situationen in Trainings, denn dass gibt ihm Gelegenheit diese zu optimieren.





Udo Buschendorf

Udo Buschendorf

Jahrgang 1963
Diplom-Psychologe, Krankenpfleger, Master of Public Health (Gesundheitswissenschaftler)

Themenschwerpunkte:

Coaching und Training von Führungskräften, Team- und Fallsupervision, Beratung und Begleitung von Unternehmen und Teams bei Veränderungsprozessen und der Führungskräfte-Entwicklung neuer / junger Führungskräfte - vorwiegend im Gesundheits-, Altenhilfe- und Sozialbereich.

Werdegang:

Studium der Psychologie und Gesundheitswissenschaften
Weiterbildung: Supervisor DGSV (Berliner Institut für Familientherapie) Mediator (step), NLP Practitioner (forum für metakommunikation)

1997 - 2000: Berater und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der a&o research GmbH
2000 - 2011: Partner in der Polylux-Organisationsberatung PartG
Seit 2011: Polylux Beratung Udo Buschendorf
 
Logo Polylux Beratung

Dozent in der Führungskräfteausbildung an der Berlin-Brandenburger Akademie für Gesundheitsberufe und der Bundesakademie für Kirche und Diakonie

Kollegen und Kolleginnen über Udo Buschendorf:

Er ist offen, ohne beliebig zu sein. Da er auch über sich selbst lachen kann, lernt man Dinge auch mit Humor zu nehmen.






Netzwerkpartner:

Maria Klupp

Maria Klupp

Jahrgang 1971
Diplom-Psychologin, zertifizierte Stressmanagement-Trainerin

Themenschwerpunkte:

Gesunde Führung, Gesundheit als Führungsaufgabe, Stressmanagement und Self-Care für Führungskräfte, Soft Skills in der Personalführung Stresskompetenz-Coaching und Burnout -Prophylaxe für Führungskräfte

Werdegang:

Studium der Psychologie
Weiterbildungen: Themenzentrierte Interaktion, Psychodrama, Stressmanagement

Seit 2011 Stressmanagement-Coach im Unternehmensbereich: Konzeption und Durchführung von Coaching-Angeboten für Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen
Seit 2009 Tätigkeit als Trainerin: Konzeption und Durchführung von Fortbildungs-Angeboten für Mitarbeiter/innen und Führungskräfte
2001 - 2014 Fachliche Leitung der Psychologischen Beratungsstellen der Siemens-Betriebskrankenkasse in Berlin

Kollegen und Kolleginnen über Maria Klupp:

Klarheit und Gelassenheit im Thema sowie im persönlichen Umgang sind eindeutig ihre Stärken. Als routinierte Trainerin schüttelt sie vor allem in herausfordernden Situationen immer das Passende aus dem Ärmel. Sehr beeindruckend!





Dr. Sarina Keiser

Dr. Sarina Keiser

Jahrgang 1959
Diplom Psychologin, Dr. phil.

Themenschwerpunkte:

Entwicklungsprogramme für Führungskräfte, Coaching von Führungskräften, Organisationsentwicklung und Begleitung von Change Prozessen, Teamentwicklung und Teamsupervision, Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement

Werdegang:

Studium der Arbeits- uns Sozialpsychologie
Weiterbildung: Systemische Organisationsberaterin und Supervisorin SG (NIK, Bremen/Berlin), NLP Practitioner (forum für metakommunikation, Berlin)

1997 - 2000 Beraterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der a&o research, Berlin
2000 - 2007 Dozentin in der Führungskräfteausbildung an der Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.
Seit 2000 freiberufliche Organisationsberaterin, Coach und Trainerin

Kollegen und Kolleginnen über Sarina Keiser:

Probleme sind zum Lösen da und ihr ist noch immer was eingefallen. Mit Gelassenheit und Humor regt sie zum Nachdenken an und setzt Entwicklungsimpulse.





Matthias Gestrich

Matthias Gestrich

Jahrgang 1967
Seit 2000 selbständiger Systemischer Berater,
Staatlich anerkannter Ergotherapeut, Bau- und Möbelschreiner

Themenschwerpunkte:

Coaching und Training von Führungskräften, Teamentwicklung, Laterale Führung, Konfliktmanagement

Werdegang:

2004 - 2006 Weiterbildung zum Systemischen Berater (Syst. Institut München)
2000 - 2002 Trainer- und Moderatoenausbildung ( Neuland & Partner)
2004 Lösungsorientierte Kurzzeittherapie (Steve de Shazer)
2008 / 2010 Weitere Aus- und Fortbildungen bei Robert Dilts, Dr. Gunther Schmidt, Thies Stahl und Marschall Rosenberg

Coaching Standort Kempten



Dr. Stefan Klaussner

Jun.-Prof. Dr. Stefan Klaußner

Jahrgang 1980
Juniorprofessor für Managementlehre, Dr. rer. pol., Diplom-Betriebswirt, Industriekaufmann,
Diplom-Betriebswirt, Industriekaufmann

Themenschwerpunkte:

Organisationsberatung (Leitbildentwicklung, Gestaltung von Feedbackinstrumenten, Begleitung von Change Prozessen), Moderation von Workshops, Führungskräftetraining

Werdegang:

Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Siemens AG
Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotion im Bereich Führung
Weiterbildung: Trainer (IHK), Wirtschaftsmediator (IHK)

2007 - 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Management der Freien Universität Berlin
2012 - 2013 Gastprofessor für International Business Administration Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Seit 2014 Juniorprofessor für Managementlehre an der Universität Kassel
Seit 2014 Organisationsberatung, Moderation, Training (www.obmt.de)

Kollegen und Kolleginnen über Stefan Klaußner:

Er liebt methodische Vielfalt sowie fundierte Genauigkeit bei den Inhalten. Die Fähigkeit auf einzelne Teilnehmende und Kunden mit ihren individuellen Perspektiven einzugehen - das sind seine Stärken als Trainer und Berater.




Dr. Thomas Hake

Dr. Thomas Hake

Jahrgang 1959
Dr. phil.

Themenschwerpunkte:

Führungskräftetraining, Führungskräftecoaching, Vorträge und Publikationen zu Themen der Führung und Organisationsentwicklung; Beratung zur Unternehmenskommunikation (intern, extern).

Werdegang:

Studium der Philosophie, Germanistik, Pädagogik und Psychologie

Seit 1997 Philosophische Gespräche (www.selbstdenken.de)
Seit 1998 Ausbildungen zum Moderator, Trainer und Coach (u.a. bei Neuland & Partner)
Seit 1999 Führungskräftetrainings und -workshops, Coachings
2000 – 2001 Volontariat bei einer großen Marketing- und PR-Agentur
Seit 2002 Inhaber von Hake Kommunikation, heute hake | coachen, trainieren, beraten

Kollegen und Kolleginnen über Stefan Klaußner:

Wertschätzung, Offenheit, Humor – und die Fähigkeit, Dinge auf den Punkt zu bringen.




Volker Spies

Volker Spies

Jahrgang 1961
Diplom-Kaufmann Universität Mannheim, zertifizierter DVWO Trainer (DIN EN ISO9001), Reiseverkehrskaufmann

Themenschwerpunkte:

General Management, Marketing & Vertrieb (Schwerpunkt Franchise- und Filialsysteme), Lean Management, Change Management, Organisationsentwicklung, Prozess- und Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Moderation von Workshops, Tagungen und Großgruppen, Ausbildung von Führungskräften und Methodentrainings

Werdegang:

Betriebliche Lehre zum Reiseverkehrskaufmann
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim mit den Schwerpunkten Marketing, Logistik und Wirtschaftsenglisch
Weiterbildung zum DVWO zertifizierten Trainer

1989 – 1994 Abteilungsleiter Investitionen, Deutsches Reisebüro GmbH, Frankfurt/M.
1995 – 2004 Verschiedene Leitungspositionen in Controlling und Vertrieb NUR Touristic GmbH, Oberursel/Ts.
2005 – 2014 Verschiedene Leitungspositionen in Franchise und Operations, sowie Internationales Projektmanagement Thomas Cook AG, Oberursel/Ts.
Seit 2015 business skills & management design, Frankfurt/M.

Kollegen und Kolleginnen über Volker Spies:

Er liebt es, Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Er geht in´s Detail ohne den Blick für das Wesentliche und das Ziel zu verlieren. Dabei achtet er auf Ausgewogenheit und Umsetzbarkeit.